Gutachtenerstellung

Privatgutachten
Als Privatgutachten bezeichnet man die Art von Gutachten, welche außerhalb eines Gerichtsverfahrens von Sachverständigen für private Auftraggeber erstellt werden. Der Auftraggeberkreis für ein Privatgutachten ist unbegrenzt. Jedem Interessenten steht es frei, in einem Streitfall einen Sachverständigen zu beauftragen.

• Privatpersonen
• juristische Personen
• Firmen
• Versicherungen
• Verwaltung und Organisationen
• Verbände und vergleichbare Einrichtungen
Versicherungsgutachten
Hierbei handelt es sich um eine Form des Privatgutachtens. Versicherungsgutachten werden bei Sach- und Haftpflichtschäden sowohl von der Versicherung als auch von Versicherten/Geschädigten zur Ermittlung einer Schadensursache und Schadenshöhe herangezogen. Schwerpunkte der Gutachtenerstattung:

• Begutachtung und Plausibilitätsprüfung von Schäden
• Schadensfeststellung, -bewertung und -dokumentation
• Schadenhergangsanalysen
• Zeit- und Restwertermittlung
Schiedsgutachten
Bei der Varianten der Vereinbarung mittels Schiedsgutachten können Parteien eine Einigung bei Rechts- und Tatsachenfragen verbindlich durch eine neutrale Person – ohne ein Gerichtsverfahren – erzielen.

Beide Konfliktparteien beauftragen gemeinsam den Sachverständigen. Ich würde in diesem Fall versuchen, den Konflikt zu schlichten. Ich bin mir darüber bewusst, dass diese Beauftragung ein hohes Vertrauen in meine fachliche Kompetenz voraussetzt. Das ist nur dann möglich, wenn beide Konfliktparteien untereinander ein gutes Verhältnis haben und dieses durch den aufgetretenen Streitfall nicht belastet wurde.

Das Schiedsgutachten, welches in seinem Kern nicht anders als ein Privatgutachten aussieht, bindet den Auftraggeber und die betroffene Gegenpartei, die sich im Schiedsgutachtenvertrag dem Schiedsgutachten unterworfen haben. Es entscheidet rechtsverbindlich über Zweifel und Streit.

Selbstverständlich kann es auch von der Partei, für die es sich nachteilig auswirkt, nicht mehr als gegenstandslos abgetan und beiseite geschoben werden. Zur objektiven Klärung von Zweifeln und Streitfragen, die im Rahmen eines Vertragsverhältnisses auftauchen, ist das Schiedsgutachten ein hervorragendes und im Regelfall nicht angreifbares Instrument.
Gerichtsgutachten
Wenn es doch zu einem Prozess kommt, sind alle außergerichtlichen Versuche gescheitert und der Gang zum Gericht wurde beschritten, dann sind es Sachverständige, die den zuständigen Gerichten als neutrale Gutachter helfen, durch Klärung von technischen Fragen ein akzeptables und gerechtes Urteil zu finden.

Prüfungen

Prüfung ortsfester elektrischer Anlagen und Wiederholungsprüfung von Maschinen
Alle Unternehmen, die ortsfeste elektrische Anlagen und Maschinen betreiben, sind von der Prüfpflicht und den Regelungen der DIN VDE 0100-600 und DIN VDE 0105-100 betroffen. Diese Regelungen sind Grundlage für die Wiederholungsprüfungen, zu denen der Gesetzgeber verpflichtet.
Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Geräte, Arbeits- und Betriebsmittel
Alle Unternehmen, die ortsveränderliche elektrische Geräte verwenden, sind von der Prüfpflicht und den Regelungen der DIN VDE 0701-0702 betroffen. Diese Regelungen sind Grundlage für die Wiederholungsprüfungen, zu denen der Gesetzgeber verpflichtet.

Thermografie

Elektrothermografie in elektrischen Anlagen
Die Elektrothermografie hält Anlagen instand, beugt Schäden vor und hilft mögliche Gefahren zu erkennen. Geprüfte elektrische Anlagen verhindern gefährliche Brandrisiken und kostspielige Stillstände.
Thermografie Photovoltaikanlagen
Eine Untersuchung sollte in jedem Fall durchgeführt werden, wenn die Photovoltaikanlage unerklärliche Leistungsverluste aufweist. In diesem Fall kann die Thermografie helfen, defekte Module zu identifizieren. Auch Defekte der elektrischen Verkabelung lassen sich auf diese Weise gewissermaßen als Nebeneffekt identifizieren. Denn auch defekte Stecker, Kabel oder Dioden entwickeln Wärme und sind auf thermografischen Aufnahme zu erkennen.

Funktionsfehler Analyse

Fehler-Ursachen-Analyse
Funktionsfehleranalyse von elektrischen Betriebsmitteln